Luzern

Luzerner Tage der Buchmalerei

Vom 16. bis 18. Februar steht das Sobieski-Stundenbuch im Mittelpunkt der Luzerner Tage der Buchmalerei.

Mehr ...

Kloster Dalheim

Am 5. März eröffnet im Kloster Dalheim eine Ausstellung über den Codex Gisle. Es werden sowohl das mittelalterliche Original von 1300 als auch die Faksimile-Edition präsentiert.

(Photo: Landschaftsverband Westfalen-Lippe)

Mehr ...

Hamburg

Am 17. März wird in Hamburg die neueste Faksimile-Edition des Quaternio Verlags Luzern, das Sobieski-Stundenbuch, vorgestellt.

Anmeldung erwünscht

Mehr ...

Berlin

Am 18. März wird in Berlin die neueste Faksimile-Edition aus dem Quaternio Verlag Luzern, das Sobieski-Stundenbuch, vorgestellt.

Anmeldung erwünscht

Mehr ...

Leipziger Buchmesse

Internationale Buchmesse und Lesefest in Leipzig

23. bis 26. März 2017

Mehr ...

München

Am 24. März wird in München die neueste Faksimile-Edition des Quaternio Verlags Luzern, das Sobieski-Stundenbuch, vorgestellt.

Anmeldung erwünscht

Mehr ...

Rödersheim-Gronau

Vom 1. bis 9. April wird in der Kirche St. Leo in Rödersheim eine Ausstellung zur Faksimile-Edition der Apokalypse von Cambrai gezeigt.

Mehr ...

Wilnsdorf

Im Museum Wilnsdorf wird am 14. Mai die Sonderausstellung "Lebendiger Glaube" eröffnet. Gezeigt werden hier auch zwei Faksimiles aus dem Quaternio Verlag Luzern.

Mehr ...

Schloss Windsor

Der Royal Collection Trust lädt am 17. Mai zu einer "Evening lecture" mit Dr. Jenny Stratford zum Sobieski-Stundenbuch nach Windsor ein.

Mehr ...

Reitnau

Ein Schweizer Geheimtipp zum Internationalen Museumstag am 21. Mai: Gutenberg Werkstatt Reitnau.


(Photo: Bruno Altherr | druckereialtherr.ch)

Mehr ...

Warschau

Im Warschauer Wilanów-Palast wird am 1. Juni eine Ausstellung zum Sobieski-Stundenbuch eröffnet.


(Photo: PZ Studio proj. Making Waves real. etrius | Stołeczne Biuro Turystyki)

Mehr ...

Lorsch

Im Museumszentrum Lorsch wird ab 2. Juni die faksimilierte Apokalypse von Cambrai in einer Ausstellung gezeigt.


(Photo: Manfred Eisenmann | Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen)

Mehr ...

St. Gallen

Luzerner Tage der Buchmalerei

Vom 22. bis 24. Juni dreht sich alles um die spätkarolingische Apokalypse von Cambrai.

 
(Photo: Stiftsbibliothek St. Gallen)

Mehr ...

Bonn

Im LVR-LandesMuseum Bonn wird am 29. Juni die Ausstellung "Die Zisterzienser - Das Europa der Klöster" eröffnet. Zu den herausragenden Leihgaben gehört auch das Original des Codex Gisle.
Mehr ...

Wien

Am 7. Juli eröffnet im Belvedere-Museum (Winterpalais) die Ausstellung "Jan III. Sobieski. Ein polnischer König in Wien".


(Photo: Sandr Zanziger | Belvedere, Wien

Mehr ...

Salzburg

Am 29. Juli findet im Restaurant "Cook & Wine" ein besonderer Tag der Kunst statt.


(Bildnachweise: 1. Katharina Zlöbl, Salzburg bei Nacht, 2. Sobieski-Stundenbuch, fol. 73v, 3. Cook & Wine / Weinbar)

Mehr ...

Ponitz

Am 2. September eröffnet die Faksimile-Ausstellung des Quaternio Verlags Luzern auf Schloss Ponitz.


(Photo: M. Lehmann | renaissanceschloss-ponitz.de)

Mehr ...

Basel

Der Frühneuzeit-Historiker und Bestseller-Autor Dr. Leonhard Horowski spricht über den Weg des Sobieski-Stundenbuchs durch das "Europa der Könige" am 6. September 2017.

Mehr ...

Dresden

Am 10. September 2017, dem "Tag des offenen Denkmals", präsentiert sich der Quaternio Verlag Luzern in den Räumen von Schloss Albrechtsberg bei "Dresden (er)lesen".

(Photo: Thomas Klewe | dresden.de)

Mehr ...

Berlin

Am 20. und 21. September 2017 präsentiert der Quaternio Verlag Luzern beim "Forum Kunst des Mittelalters" eine Auswahl von Faksimiles und Kunstbücher.


Mehr ...

Salzburg

Anlässlich der 18. Langen Nacht der Museen am 7. Oktober zeigt die Universitätsbibliothek einige der schönsten Faksimiles aus ihren Beständen in der Aula.

Mehr ...

Buchmesse Frankfurt

Internationale Buchmesse in Frankfurt am Main

11. bis 15. Oktober 2017

Mehr ...

Augsburg

Eröffnung der Ausstellung "Gold und Bücher lieb ich sehr …" im Unteren Cimeliensaal der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg am 19. Oktober 2017

(Photo: Eckhart Matthäus | ausgburger-allgemeine.de)

Mehr ...

Augsburg

Buch-Vernissage der Kunstbuch-Edition Das Gebetbuch Kaiser Maximilians I. am 24. Oktober 2017 im Lesesaal der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg

Mehr ...

Luzern

Jazz, Faksimiles und Prosecco in Stina's Musikzimmer in der Schalterhalle der Kantonalbank am 26. Oktober 2017.

Mehr ...

Buch Wien 2017

Internationale Buchmesse und Lesefest in Wien

8. bis 12. November 2017

Mehr ...

München

In ihrem "Mittwochsvortrag" am 8. November spricht Dr. Heidrun Lange-Krach am Zentralinstitut für Kunstgeschichte über die Federzeichnungen von Dürer, Cranach u.a. im Gebetbuch Kaiser Maximilians I.

Mehr ...

Veranstaltungen

Laufende Ausstellungen

Wilnsdorf – Museum Wilnsdorf
Lebendiger Glaube
14. Mai 2017 bis 28. Januar 2018
Für mehr Informationen siehe den Kalendereintrag (Zeitleiste) zum 14. Mai 2017

Warschau – Wilanów-Palast
Das Sobieski-Stundenbuch – Ein Meisterwerk der Faksimilierkunst
1. Juni 2017 bis 26. Oktober 2017
Für mehr Informationen siehe den Kalendereintrag (Zeitleiste) zum 1. Juni 2017

Lorsch – Museumszentrum Lorsch
Tempus Enim Prope Est – Endzeitvisionen aus Lorsch und Cambrai
2. Juni 2017 bis 19. November 2017
Für mehr Informationen siehe den Kalendereintrag (Zeitleiste) zum 2. Juni 2017

Bonn – LVR-LandesMuseum Bonn
Die Zisterzienser – Das Europa der Klöster
29. Juni 2017 bis 28. Januar 2018
Für mehr Informationen siehe den Kalendereintrag (Zeitleiste) zum 29. Juni 2017

Wien – Belvedere-Museum (Winterpalais)
Jan III. Sobieski. Ein polnischer König in Wien
7. Juli 2017 bis 1. November 2017
Für mehr Informationen siehe den Kalendereintrag (Zeitleiste) zum 7. Juli 2017



Wir verwenden Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen