Bürgermacht & Bücherpracht

Augsburger Ehren- und Familienbücher der Renaissance

Der Katalogband auf einen Blick

Ausstattung: 328 Seiten mit 288 Farbabbildungen, Format 32,5 x 23,0 cm.
Herausgeber: Christoph Emmendörffer / Helmut Zäh.
Autoren: Rolf Kießling, Gregor Rohmann, Mark Häberlein, Hartmut Bock, Barbara Rajkay, Christoph Emmendörffer, Ulrich Heiß.
Inhalt: hier

Katalog zur Ausstellung im Maximilianmuseum Augsburg, 18. März bis 19. Juni 2011

In den 1540er Jahren befand sich die Reichsstadt Augsburg auf der Höhe ihrer politischen und wirtschaftlichen Macht. Damals erlebte die Buchmalerei eine einzigartige Blüte. Es entstanden kostbar illuminierte Prachthandschriften für den Augsburger Rat, die Patrizier und die Zünfte. Diese „Ehrenbücher“, kunstvoll gestaltete Genealogien und Chroniken, sollten den Status ihrer Auftraggeber durch die Verbindung von sorgfältig bearbeitetem Text und opulenter Bebilderung hervorheben.

Erstmals vereint die Ausstellung „Bürgermacht & Bücherpracht“ nahezu alle bekannten Augsburger Prunkhandschriften aus der Renaissance und dem Frühbarock. Unter den Exponaten finden sich so herausragende Werke wie das berühmte → Fuggersche Ehrenbuch aus der Bayerischen Staatsbibliothek München oder das → Augsburger Geschlechterbuch der Staatsgalerie Stuttgart, das seit dem 2. Weltkrieg verschollen war und erst vor kurzem wieder aufgetaucht ist. Besondere Höhepunkte stellen die als Geschenke für die Könige Philipp II. von Spanien und Heinrich VIII. von England geschaffenen Prachthandschriften aus dem Escorial bzw. dem Eton-College dar, die hier erstmals an ihrem Entstehungsort zusammen ausgestellt werden.

Der Ausstellungsband dokumentiert in verschiedenen Beiträgen die Buchkunst der Reichsstadt Augsburg zur Zeit der Fugger. In insgesamt 57 reich bebilderten Exponatbeschreibungen werden alle wichtigen Augsburger Prachthandschriften aus dieser Zeit vorgestellt.

Katalogband "Bürgermacht & Bücherpracht", Grafik mit Cover
Katalogband "Bürgermacht & Bücherpracht", p. 184-185

Online-Bestellung

Hier geht es zum Online-Shop, wo Sie den Katalog Bürgermacht & Bücherpracht bestellen können.

Ihre Mitteilung an uns

Sie haben Wünsche, Fragen oder Anregungen? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!